KÖSTER Crisin Stäbchen (20 Stäbchen à 22,5cm Länge)

Getränktes Sperrstäbchen gegen aufsteigende Feuchtigkeit

Schnelle, einfache und kalkulationssichere Horizontalsperre gegen aufsteigende Feuchtigkeit

- WTA-geprüft bis 95% Durchfeuchtungsgrad

- Auch bei hohen Salzgehalten einsetzbar

- Ideal auch für Hohlräume und bei zweischaligem Mauerwerk

- Löcher bohren – Stäbchen einführen – Löcher verschließen – fertig!

119,00 €
inkl. 19% USt. , zzgl. Versand (Paket)
  • Sofort verfügbar
  • Lieferzeit: 2 - 5 Werktage (Ausland)
Stück
Beschreibung

Sehr einfach einzubauende und sichere Horizontalsperre gegen kapillar aufsteigende Feuchtigkeit im Mauerwerk. Der Wirkstoff in den Stäbchen verteilt sich nach dem Einbau in das Kapillarnetzwerk des Baustoffs und verhindert sicher und dauerhaft aufsteigende Feuchtigkeit. Von innen und außen einsetzbar.

Einsatzgebiete
Zur nachträglichen Herstellung einer Horizontalabdichtung in allen mineralischen Baustoffen gegen aufsteigende Feuchtigkeit. Von innen und außen einsetzbar.

Verarbeitung
Die Bohrungen sind im Durchmesser von 16 mm bis 3 cm vor Mauerwerksende zu erstellen. Der Bohrlochabstand beträgt maximal 12 cm.
Nach dem Erstellen der Bohrungen sind diese mit Druckluft oder Wasser zu spülen und möglichst gut zu reinigen.
Die Gebinde sind ca. 10 Minuten vor der Anwendung auf den Kopf zu stellen.
Die Stäbchen sind so tief wie möglich in die Bohrlöcher zu schieben. Bei Kontakt mit der Bohrlochrückseite sind die Stäbchen etwa 1 cm wieder aus dem Bohrloch heraus zu ziehen, bündig mit der Wandoberfläche abzulängen und zurück in die Bohrung zu schieben.
Abschließend sind die Bohrungen mit z.B. KÖSTER KB-Fix 5 zu verschließen.

Verbrauch
In Abhängigkeit der Wanddicke.
 

Beispiele für Reichweite mit einer Dose
Wanddicke
in cm
Stäbchen-
cm pro
Bohrloch
Anzahl
Bohrlöcher
mit 20 Stäbchen
Reichweite
1 Dose
(20 Stäbchen)
bei 10cm
Abstand
11,5 7,5 60 6 m
24,0 20,0 20 2 m
40,0 36,0 13 1,3 m

 

Abdichtungsart: Horizontalsperre
Artikelgewicht: 0,85 kg
Verbrauch: Abhängig von der Wanddicke
Beispiel: bei 40 cm Wanddicke => 1,5 Crisin Stäbchen pro Bohrloch = 15 Stück/m
Reichweite: Beispiel: bei 40 cm Wanddicke => ca. 1,3m Horizontalsperre
Besonderheiten / Vorteile: Schnelle, einfache und kalkulationssichere Horizontalsperre gegen aufsteigende Feuchtigkeit
- WTA-geprüft bis 95% Durchfeuchtungsgrad
- Auch bei hohen Salzgehalten einsetzbar
Löcher bohren – Stäbchen einführen – Löcher verschließen – fertig!
Ideal auch für Hohlräume und bei zweischaligem Mauerwerk
Dazu passende Produkte
Kunden kauften dazu folgende Artikel: