Kelleraußenabdichtung

Nasse Keller sind nicht nutzbar und gefährden die Bausubstanz. Um den Keller mit einer neuen, dauerhaft sicheren Abdichtung wieder nutzbar zu machen, bieten wir unterschiedliche Verfahren an: Von außen mittels kunststoffmodifizierter Dickbeschichtung, mineralischer Dichtungsschlämme oder kaltselbstklebender Dichtungsbahn ? dabei wird die gesamte Außenwandfläche vor Wassereintritt geschützt. Eine Alternative stellt die sogenannte Schleier- bzw. Flächeninjektion dar, bei der die Außenabdichtung von der Innenseite der Kellerwände aus durchgeführt wird.
Kelleraußenabdichtungen mit bituminösen Abdichtungssystemen

Die Abdichtung mit bituminösen Abdichtungssystemen...

Kelleraußenabdichtungen mit mineralischen Abdichtungssystemen

Mineralische Dichtungsschlämmen sind besonders...

Kelleraußenabdichtungen mit kaltselbstklebenden Dichtungsbahnen

Eine schnelle, saubere und einfache Abdichtung: Die...

Kelleraußenabdichtungen durch Schleierinjektion

Kelleraußenabdichtung von Innen? Im Instandsetzungsfall...

Pfahlkopfabdichtung

Die Pfahlgründungen von Betonbauwerken sind oft Bereiche...

Abdichtung unter der Bodenplatte

Eine vollständiges Abdichtungssystem im Neubau...

Unsere Bestseller