Kellerinnenabdichtung

Bei der Kellerinnenabdichtung ohne Freilegen der Kelleraußenflächen, d. h. ohne jegliche Erdarbeiten, wird von innen dauerhaft abgedichtet. Selbst bei fließendem Wasser können solche Abdichtungen durchgeführt werden. Über einen bestimmten Beschichtungsaufbau wird eine Druckwasserdichtigkeit hergestellt. Darüber hinaus wird nach erfolgreicher Abdichtung ein dampfdiffusionsoffener Sanierputz aufgebracht.
Kellerinnenabdichtungen auf der Bodenplatte mit mineralischen Systemen

Die Ausführung von Abdichtungen von Bodenplatten mit...

Kellerinnenabdichtungen auf der Bodenplatte mit kaltselbstklebenden Dichtungsbahnen

Schnell, einfach und ohne lange Wartezeiten: Die Abdichtung...

Kellerinnenabdichtungen gegen von außen durchdrückendes, fließendes Wasser

Ein besonders schwieriger Fall: Die Abdichtung des Kellers...

Unsere Bestseller